Ausbildung
Kurzzeit.Coaching

Erlernen Sie die Kunst des Kurzzeit.Coachings

Traditionelle Coachingansätze arbeiten mit viel zu komplexen Theorien und komplizierten Interventionen und sind zu sehr auf Probleme und die Vergangenheit fixiert. Und brauchen deshalb viel zu lange, um zu einer Lösung kommen. Das ist nicht mehr zeitgemäß!

Kurzzeit.Coaching ist ganz anders. Es macht jede Coachingsitzung um so vieles fokussierter, kreativer und hilfreicher. Und es hilft Menschen unmittelbar dabei, ihre erwünschte Zukunft und ihre erhoffte Veränderungen zu verwirklichen.

Kurzzeit.Coaching ist ganz einfach. Und wenn Sie es beherrschen, sogar tänzerisch leicht.

Marcus über die Ausbildung

Auf was Sie sich freuen können

  • 4 Monate intensive Lernbegleitung
  • 8 Online-Seminare à 5 Stunden
  • 6 Online-Supervisionen à 1,5 Stunden
  • 12 wöchentliche „Inspirationen aus der Welt des Kurzzeit.Coachings“
  • 60-minütiges persönliches Online Coaching mit Marcus
  • Onlinekurs „ Kurzzeit-Coaching“
  • Ausbildungshandbuch und Workbook mit vielen inspirierenden Übungen
  • gemeinsames Üben in Peerguppen
  • Ganz viel Praxis
  • Und natürlich tolle Menschen in der Ausbildungsgruppe, die mit Ihnen gemeinsam das gleiche Ziel verfolgen: Kurzzeit.Coaching zu lernen und es zu beherrschen.

Für Wen

Menschen, die mit Hoffnung(en) arbeiten und leben. Die etwas zum Besseren verändern und andere dabei unterstützen möchten, sich beruflich und privat zu verändern und weiterzuentwickeln.

Wie läufts ab?

Wir starten mit fünf Online Seminaren, in denen Sie die Grundlagen, Methoden und Techniken lernen werden. Ich lege großen Wert auf Praxis, wir werden also sehr viel üben.

Im Anschluss beginnt die Praxis- und Umsetzungsphase, in der eine Menge geschieht:

Sie werden (hoffentlich) viel üben und immer mehr Anwendungskompetenz und Sicherheit als Kurzzeit.Coach bekommen.

Wir treffen uns ca. alle 2 Wochen zu insgesamt 6 Online-Supervisionen, in denen Sie Ihre praktischen Erfahrungen supervidieren lassen oder Fragen stellen können.

Mein Onlinekurs „Kurzzeit.Coaching“, den Sie dann in Ihrer Zeit und Ihren Tempo (24/7) anschauen und durcharbeiten können, wird für Sie freigeschaltet.

Jeden Sonntagsabend erhalten Sie zwölf Wochen lang die „Inspirationen aus der Welt des Kurzzeit.Coachings.“ Hierüber möchte ich noch gar nicht so viel verraten, aber ich bin mir sicher, dass Sie sich auf die Post von mir am Sonntagabend freuen werden.

Sie haben die Möglichkeit, ein einstündiges Online Coaching mit mir zu einem persönlichen Anliegen zu erhalten, das aufgezeichnet wird und exklusiv der Ausbildungsgruppe als Lehrvideo zur Verfügung gestellt wird. (Ihr Einverständnis vorausgestzt.)

In der Mitte der Praxis- und Umsetzungsphase finden zwei weitere Online-Seminare statt, in denen es um den Feinschliff ihrer Kompetenzen und weitere Schritte in Richtung ihrer Professionalisierung als Kurzzeit.Coach gehen wird. Die Ausbildung findet dann ihren Abschluss in dem letzen Online Seminar.

Zertifizierung

Die Ausbildung schließt mit dem Bergfelder.Coaching-Zertifikat ab, das Sie dazu berechtigt, den Titel  „Kurzzeit.Coach“ zu führen.

Voraussetzungen hierfür sind:

  • vollständige Teilnahme
  • Durcharbeiten der Ausbildungsmaterialien
  • viel (sehr viel) geübt zu haben
  • Einreichen einer von Ihnen durchgeführten und aufgezeichneten Coachingsitzung, mit der Sie Ihre Kompetenz nachweisen

Was Sie alles lernen werden

Grundlagen

Philosophie, Grundannahmen und Haltungen, auf denen das Kurzzeit.Coaching aufbaut und aus denen es sein konkretes Handeln ableitet.

Gesprächsphasen

Die größten Hoffnungen:
Was die Kund*in sich als ein Resultat aus dem Coaching erhofft.

Die erwünschte Zukunft:
Eine detaillierte Beschreibung der Verwirklichung der größten Hoffnungen.

Das bereits Funktionierende:
Entdecken und Finden von eigenen Stärken, Talenten und hilfreichen Verhaltensweisen, die zur Verwirklichung der erwünschten Zukunft beitragen konnten.

Abschluss von Coachingsitzungen

Gestaltung von Folgesitzungen

Tools für den lösungsfokussierten Dialog

  • Die Kunst, gute und hilfreiche Fragen zu stellen
  • Stärken-, Ressourcen-, Erweiterungs-, Konkretisierungs- und Copingfragen
  • Arbeit mit Fortschritts- und Zuversichtsskalen
  • Stärken und Talente „herauszuhören“ und aktivieren
  • Wahrnehmen und utilisieren von Erfolgen und bereits Funktionierendem
  • Die interaktive Sichtweise – The action is in the interaction
  • »Wenn’s mal nicht so läuft« – Umgang mit herausfordernden und schwierigen Situationen

Sie bekommen ganz viel Wissen, Ideen und Inspirationen für Ihre Coachingpraxis. Sie lernen nicht einfach nur die Methoden und Techniken, sondern vor allem, wie ein Kurzzeit.Coach denkt und handelt, um Menschen bei der Verwirklichung ihrer erwünschten Zukunft zu helfen.

Ich freue mich auf Sie!

Was Teilnehmer*innen sagen

Ein Traum ist in Erfüllung gegangen, und zwar die Ausbildung zum Lösungsfokussierten Coach abzuschließen. Die Durchführung aller der Präsenz-Seminare sprengen wirklich all das, was ich bisher besucht habe. In lockerer, entspannter, kompetenter und fröhlicher Atmosphäre haben wir alles gelernt, was wir wissen müssen, um jetzt mit dieser Methode zu arbeiten. Ich habe noch nie so viel Spaß bei einer Weiterbildung gehabt.

Ich empfinde die Methode/Haltung als unglaubliche Bereicherung – Im Arbeitsalltag und auch abseits davon.
Ich kann mich nicht entsinnen, dass mir eine (vergleichsweise kurze) Weiterbildung jemals so viel gebracht hat. Es ist kein Tag vergangen, in dem ich von den Fragen nicht in der ein oder anderen Weise Gebrauch gemacht habe.
Und die Situationen in der Arbeit waren außergewöhnlich: Ich habe Menschen mit Tränen in den Augen vor mir sitzen gehabt, Menschen die „Danke“ gesagt haben und dass Sie mir das nicht zugetraut hätten! Überwältigend!

Marcus versteht es, seine Teilnehmer*innen „zum Tanzen“ zu inspirieren. Mit Fachwissen, aber auch Charme und feinem Humor bringt er den Teilnehmenden seiner Kurse passende „Tanzschritte“ näher, um sie schlussendlich auf das „Coaching-Parkett“ zu entlassen.

Auch als Coach begleitet er seine Kund*innen mit einer Selbstverständlichkeit, Leichtigkeit und einer überaus wertschätzenden Haltung auf deren Weg und hilft dabei, sich selbst und die in sich schlummernden Lösungen zu finden und umzusetzen.

Danke an Marcus Bergfelder und sein Team für die hervorragende Ausbildung und das intensive, erfahrungsbasierte Lernen, wie ich mit diesem einfachen, fokussierten Ansatz meinen Klienten zu eigenen Lösungen befähigen bzw. begleiten kann – auch online. Die Methode passt bestens in unsere agile Welt, und die Digitalisierung in die Zeit der bedarfsgerechten Verfügbarkeit (wie z.B. des physischen Abstands).
Zudem war es eine wunderbare Ausbildungsgruppe, mit der es viel Spaß gemacht hat, an einem herrlichen Ort mit- und voneinander zu lernen.

Ich war anfangs skeptisch, ob Marcus Bergfelder mich von seinem hoffnungsvollen Optimismus begeistern, ja auch vielleicht berühren kann. Da ich ein notorischer Zwangspessimist war/bin, je nach Gemengelage, muss ich sagen, dass ich durch seine Ausbildung mittlerweile mehr ins Positive und auch auf die Lösung orientiert bin. Nicht nur im beruflichen Kontext, sondern auch im privaten.
Diese Ausbildung lohnt in jeglicher Hinsicht. Sie ist nicht nur theoretischer Natur, sondern lebt ganz klar von der Praxis. Und diese Praxis funktioniert..!
Ich konnte sie im beruflichen anwenden und es zeigen sich Erfolge, von denen ich nicht dachte, dass sie möglich wären.
Ich möchte diese Ausbildung nicht missen und auch Marcus und seinem Team dahinter nochmals auf diesem Wege danken, dass sie meinen Optimismus, in jeglicher Form, zurück an die Oberfläche geholt haben.
CU soon.!

Neben der beeindruckenden Performance des Trainers möchte ich die langanhaltenden „Nebenwirkungen“ des neuen Ansatzes hervorheben:

Heute hatte ich einen anspruchsvolles Konfliktgespräch zwischen einem Chef mit seiner Gruppenleitung zu moderieren. Konnte das Gelernte super umsetzen. Anschließend haben sich die beiden Kontrahenten für die Einladung in den „neuen Blick nach vorne“ bedankt.

Ohne das Gelernte wäre das Gespräch nicht so gut ausgegangen.

Also: Lösungsfokussiertes Coaching funktioniert! Absolute Empfehlung für dieses Format!

Marcus Bergfelder ist einfach wunderbar – menschlich, wie auch fachlich! Mir gefällt seine kreative Art der Wissenskomprimierung und -vermittlung.

Ich habe schon viele Seminare und auch viele Vortragende erlebt. Marcus Bergfelder vermittelt in seinem Tun ein außerordentlich hohes Maß an ansteckender Begeisterung und Achtsamkeit im Tun gleichermaßen.

Lösungsfokussiertes Coaching ist nicht nur ein Seminar. Es ist eine Lebenseinstellung! Positiv, zukunftsorientiert und individuell.

Marcus ist echt! Seine positive Grundhaltung zu Menschen und zum Leben fasziniert mich in seinen Seminaren immer wieder aufs Neue. Seine Inhalte vermittelt er durch viele praktische Übungen. Dadurch lerne ich persönlich am schnellsten und das gelernte bleibt direkt im Kopf.

Es macht Spaß mit Marcus zu lernen, weil er eine unglaublich tolle, liebenswerte und lockere Art hat Seminare zu geben. Bei Marcus lernt man leicht und spielerisch, so dass man gar nicht merkt, dass man gerade etwas erarbeitet. Auch ist es seine positive und wohlwollende Art jedem gegenüber. Marcus verbreitet damit ein Wohlgefühl. Er gibt viel Freiraum im Denken, wer es möchte.

Marcus macht Coaching einzigartig, elegant und effektiv!!!
Es ist eine Freude, mit ihm zu „arbeiten“!

© Copyright - Bergfelder.Coaching - Webdesign Ulli Wildt